Die Obergeister der Karnevalsgesellschaft e.V. Böse Geister 1947 trauern um

Prof. Dr. Hans-Joachim Krupke

* 11.05.1934     + 30.12.2018

Unser Freund und Obergeist Prof. Dr. Hans-Joachim (Jochen) Krupke, Obergeist vom scharfen Skalpell, ist nach schwerer Krankheit am 30. Dezember im Alter von 84 Jahren verstorben. Mit Jochen verlieren die Obergeister und alle Bösen Geister einen tollen Menschen, einen engagierten Karnevalisten und einen guten, immer verlässlichen Freund. Jochen trat bereits am Rosenmontag 1988 bei uns Bösen Geistern ein und wurde am 07. Dezember 1990 im Festsaal des Rathauses zu Münster auf der traditionellen Ehren- und Obergeistertaufe zum Obergeist getauft. Von Beginn an hat sich Jochen mit Elan und ebenso großem wie großzügigem Engagement in den Freundeskreis der Obergeister eingebracht. Es war ihm ein besonderes Anliegen, jedes Jahr zusammen mit unserem Wagenbaumeister einen farbenprächtigen Rosenmontagswagen zu entwerfen und in die Tat umzusetzen. So baute er einmal als Narrenschiff eine originalgetreue Kogge, die in dem Jahr der längste, breiteste und höchste Wagen im Rosenmontagszug war. Hierfür erhielt er bei der Gala der Obergeister die Weißgoldnadel. Ausflüge der Obergeister bereicherte er stets mit selbstgedichteten Versen, die sich auf das Ziel und das Thema der Fahrt bezogen. Er hinterlässt eine große Lücke. Unsere Gedanken sind in dieser Zeit auch bei seiner Familie, insbesondere seiner Frau Barbara.

Wir werden Jochen in dankbarer Erinnerung behalten.

Unser Mitgefühl gilt seiner ganzen Familie.

Er wird uns sehr fehlen.

Markus Wewer – Sprecher der Obergeister


Die Obergeister der Karnevalsgesellschaft e.V. Böse Geister 1947 trauern um

Frank Krause

* 23.11.1967   + 05.06.2018

Unser Freund und Obergeist Frank Krause, Obergeist von den vier Ringen, ist nach schwerer Krankheit am 05. Juni im Alter von nur 50 Jahren verstorben. Mit Frank verlieren die Obergeister und alle Bösen Geister einen tollen Menschen, einen engagierten Karnevalisten und einen guten, immer verlässlichen Freund. Frank trat bereits im Jahre 2001 bei uns Bösen Geistern ein und wurde 2011 im Festsaal des Rathauses zu Münster auf der traditionellen Ehren- und Obergeistertaufe zum Obergeist getauft. Von Beginn an hat sich Frank mit Elan und ebenso großem wie großzügigem Engagement in den Freundeskreis der Obergeister eingebracht. Frank war es auch ein besonderes Anliegen, die traditionelle Damensitzung zu sponsern. Durch seine finanzielle Unterstützung konnte der glanzvolle Rahmen und das Auftreten hochkarätiger Künstler jedes Jahr gewährleistet werden. Frank starb viel zu früh und hinterlässt eine große Lücke. Unsere Gedanken sind in dieser Zeit auch bei seiner Familie, insbesondere seiner Frau und seiner Tochter.

Wir werden Frank in dankbarer Erinnerung behalten.
Unser Mitgefühl gilt seiner ganzen Familie.
Er wird uns sehr fehlen.

Markus Wewer – Sprecher der Obergeister


Die Obergeister der Karnevalsgesellschaft e.V. Böse Geister 1947 trauern um

Heinz (Edi) Zahn

* 07.09.1940   + 04.06.2018

Unser Freund und Obergeist Edi Zahn, Obergeist von der rollenden Almhütte, ist am 04. Juni im Alter von 77 Jahren verstorben. Mit Edi verlieren die Obergeister und alle Bösen Geister einen echten Karnevalisten mit Herzblut und einen guten, immer verlässlichen Freund. Edi trat bereits im am 11.11.1991 bei uns Bösen Geistern ein und wurde 1994 im Festsaal des Rathauses zu Münster auf der traditionellen Ehren- und Obergeistertaufe zum Obergeist getauft. Von Beginn an war er beliebt im ganzen Freundeskreis der Obergeister. Auf jedem Send trafen wir uns in seiner urigen rollenden Almhütte zum Frühschoppen, der sich oft auch länger hinzog. Auf dem Weihnachtsmarkt im Rathausinnenhof war er von Anfang an dabei und betrieb den wohl besten Glühweinstand Münsters. Er hinterlässt bei uns eine große Lücke. Unsere Gedanken sind in dieser Zeit auch bei seiner Familie.

Wir werden Edi in dankbarer Erinnerung behalten.
Unser Mitgefühl gilt seiner ganzen Familie.
Er wird uns sehr fehlen.

Markus Wewer – Sprecher der Obergeister


Die Obergeister der Karnevalsgesellschaft e.V. Böse Geister 1947 trauern um

Jürgen Brinkschulte

* 15.02.1955   + 27.03.2018

Unser Freund und Obergeist Jürgen Brinkschulte, Obergeist vom afrikanischen Sägebock und Tierspender im Jahre 2010, ist nach kurzer schwerer Krankheit am 27.03.2018 mit nur 63 Jahren verstorben. Mit Jürgen verlieren die Obergeister einen wunderbaren Menschen, einen Karnevalisten mit Herzblut und einen guten, immer verlässlichen Freund. Jürgen wurde am 28.11.2010 im Festsaal des Rathauses zu Münster auf der traditionellen Ehren- und Obergeistertaufe zum Obergeist getauft. Von Beginn an hat sich Jürgen mit Freude, Elan und ebenso großem wie großzügigem Engagement in den Freundeskreis der Obergeister eingebracht. Jürgen war es auch ein besonderes Anliegen, den Standwagen der Damen der Obergeister alljährlich zum Rosenmontagszug am Drubbel in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Es gab keine Veranstaltung, die Jürgen ohne triftigen Grund versäumt hätte, sei es die Große Herrensitzung, die Gala, das Grünkohlessen oder die Ehren- und Obergeistertaufe. Jürgen starb viel zu früh und hinterlässt eine große Lücke. Unsere Gedanken sind in dieser Zeit auch bei seiner Tina.

Wir werden Jürgen in dankbarer Erinnerung behalten.
Unser Mitgefühl gilt seiner Lebensgefährtin und seiner ganzen Familie.
Er wird uns sehr fehlen.

Markus Wewer – Sprecher der Obergeister


Die Obergeister der Karnevalsgesellschaft e.V. Böse Geister 1947 trauern um

Christoph Morbé

* 27.04.1960   + 06.09.2017

Unser Freund und Obergeist wurde am 27 April 1960 geboren. Am 11. November 1986 trat er bei uns Bösen Geistern als Mitglied ein. Schon bald wurde er aktiver Mitarbeiter im Elferrat als Ordensmeister. Danach wurde er Mitglied des Präsidiums, wo er 9 Jahre lang die Aktivitäten der Gesellschaft mitorganisierte. Er digitalisierte die Vorstandsarbeit und stellte so als Schriftführer einen verbesserten Kontakt und Informationsfluss zu allen Mitgliedern her. Für seine Verdienste erhielt er den Silberorden des BDK. Am 11.11.2000 wurde er im münsterschen Rathaus auf der traditionellen Ehren- und Obergeistertaufe zum Obergeist getauft. Die närrische Laudatio auf ihn ist uns noch in guter Erinnerung. In seiner Zeit als Obergeist sorgte er jedes Jahr durch großzügige Sachspenden für ein farbenprächtiges Erscheinungsbild des Karnevalswagens der Obergeister. Er war stets ein gern gesehenes Mitglied und nahm regelmäßig an unseren Veranstaltungen wie Grünkohlessen, Herrensitzung oder der Ehren- und Obergeistertaufe im Rathaus teil. Er starb viel zu früh mit 57 Jahren am 06. September 2017.

Wir werden ihn in dankbarer Erinnerung behalten.
Unser Mitgefühl gilt seiner ganzen Familie.
Er wird uns sehr fehlen.

           Markus Wewer – Sprecher der Obergeister


Die Karnevalsgesellschaft e.V. Böse Geister 1947 trauert um

Constantin Freiherr Heereman von Zuydtwyck

* 17.12.1931   + 26.07.2017

Unser in Münster geborener Freund Constantin Freiherr Heereman von Zuydtwyck trat am 11.11.1972 bei den Bösen Geistern als Mitglied ein. Zu dieser Zeit war er Präsident des Deutschen Bauernverbandes. Schon kurze Zeit später, noch im selben Jahr, wurde er im münsterschen Rathaus auf der traditionellen Ehren- und Obergeistertaufe zum Ehrengeist getauft. Die närrische Laudatio auf ihn und die folgende Antrittsrede sind uns noch in guter Erinnerung. Er war stets ein gern gesehenes Mitglied und nahm regelmäßig an unseren Veranstaltungen wie Grünkohlessen im Mühlenhof, Herrensitzung oder der Ehren- und Obergeistertaufe im Rathaus teil. Er starb mit 85 Jahren am 26.Juli 2017.

Wir werden ihn in dankbarer Erinnerung behalten.
Unser Mitgefühl gilt seiner ganzen Familie.
Er wird uns sehr fehlen.

Stephan Pahl – Präsident der KG Böse Geister e.V. 1947