Rosenmontagstermine zum planen:

Das Datum des Rosenmontags errechnet sich aus dem Datum des ersten Vollmonds nach Frühlingsanfang.

Der erste Sonntag nach diesem Frühlingsvollmond ist der Ostersonntag. 48 Kalendertage vorher ist Rosenmontag.

Berechnungsbeispiel:

Im Jahr 2013 war Frühlingsanfang am Mittwoch, dem 20. März um 12:02 Uhr Ortszeit. Zu diesem Zeitpunkt stand die Sonne senkrecht über dem Äquator.

Der nächste Vollmond, also der Frühlingsvollmond war am Mittwoch, dem 27. März um 10:27 Uhr Ortszeit.

Der nächste Sonntag, somit der Ostersonntag war der 31. März.

48 Tage vorher, also am 11. Februar war Rosenmontag.

Frühester und spätester Rosenmontag:

Frühest möglicher Rosenmontagstermin ist der 02. Februar. Dies war zuletzt 1818 der Fall, der nächste ist im Jahre 2285.

Der spätest mögliche Termin ist der 08. März. Dies war zuletzt 1943 der Fall, der nächste ist im Jahre 2038.

Die Rosenmontage 2017-2025:

27. Februar 2017

12. Februar 2018

04. März 2019

24. Februar 2020

15. Februar 2021

28. Februar 2022

20. Februar 2023

12. Februar 2024

03. März 2025